Linux Crashkurs für Administratoren

Eine Woche und alles drin ...

Das Seminar für angehende Administratoren ist in sich abgeschlossen und vollständig und deckt alle Themen ab, die für die Administration eines Servers von Interesse sind. Es bildet nicht einen kleinen Baustein einer langen Kette bis zu einer Zertifizierung, sondern ermöglicht einen sehr pragmatischen und schnellen Einstieg in Linux.

Bei der Auswahl der Themen

werden typische Desktop-Themen ausgeklammert und stattdessen Netzwerkthemen einschließlich der Konfiguration von NFS, SAMBA und Apache und Administration mit SSH behandelt. So werden die Teilnehmer nicht nur mit Grundkenntnissen entlassen, sondern wissen auch, wie man Linux für die wichtigsten Anwendungen praktisch einsetzt. Alle in der Schulung behandelten Themen sind grundsätzlich unabhängig von einer bestimmten Linuxdistribution und gelten für SUSE, Red Hat, Debian, Ubuntu und andere Distributionen gleichermaßen - auch wenn der Dozent gelegentlich bei Bedarf auf Besonderheiten der einen oder anderen Distribution eingeht.

Zu einem Kurs in Zürich, München, London oder Malaga anmelden

Go to top